Angebote zu "Deutsche" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Naruto, 1 DVD, deutsche u. japanische Version
2,99 € *
zzgl. 5,98 € Versand

Erscheinungsjahr:

Anbieter: reBuy
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Naruto, 1 DVD, deutsche u. japanische Version
3,69 € *
zzgl. 5,98 € Versand

Erscheinungsjahr:

Anbieter: reBuy
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Naruto, 1 DVD, deutsche u. japanische Version
8,99 € *
zzgl. 5,98 € Versand

Erscheinungsjahr:

Anbieter: reBuy
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Naruto, 1 DVD, deutsche u. japanische Version (17)
4,59 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Naruto Shippuden Ultimate Ninja Storm 4: Road (...
51,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese neue Edition von Storm 4 bietet allen Spielern die komplette Spielerfahrung sie enthält das Basis-Spiel, alle drei veröffentlichten DLCs aus dem Season Pass (zwei Szenarien für den Abenteuer-Modus, Kostüme und Sound-Four Ninjas) sowie die Erweiterung ROAD TO BORUTO! Road to Boruto erweitert das Spiel um neue spielbare Charaktere wie Boruto & Sarada, eine neue Story, die die Abenteuer von Boruto sowie den Kampf zwischen Sasuke und Kinshiki nacherzählt, und zusätzlich um komplett neue Gebiete, die Spieler in Konohagakure erkunden können! Hauptmerkmale Bilden Sie alle legendären Teams aus Naruto Shippuden nach oder erstellen Sie Ihr eigenes Team! Spieler werden in der Lage sein, während des Kampfes die Charaktere zu wechseln. Zudem gibt es eine unglaubliche Auswahl an Charakteren. Neue Charaktere: Übermächtige Gegner wie Kaguya, Madara (sechs Pfade) und Obito (sechs Pfade) stürzen sich ins Getümmel! Anführerwechsel-System: Stelle all die legendären Teams aus NARUTO SHIPPUDEN wieder zusammen oder erstelle dein eigenes Team. Spieler können während des Kampfs die Charaktere wechseln. Einzigartige Charakterliste. Hinweis: Dieser Artikel kann nur an eine deutsche Lieferadresse oder in eines der folgenden Länder ausgeliefert werden: Belgien, Italien, Frankreich, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Tschechien, Polen.

Anbieter: buecher
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Naruto Shippuden Ultimate Ninja Storm 4: Road (...
51,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese neue Edition von Storm 4 bietet allen Spielern die komplette Spielerfahrung sie enthält das Basis-Spiel, alle drei veröffentlichten DLCs aus dem Season Pass (zwei Szenarien für den Abenteuer-Modus, Kostüme und Sound-Four Ninjas) sowie die Erweiterung ROAD TO BORUTO! Road to Boruto erweitert das Spiel um neue spielbare Charaktere wie Boruto & Sarada, eine neue Story, die die Abenteuer von Boruto sowie den Kampf zwischen Sasuke und Kinshiki nacherzählt, und zusätzlich um komplett neue Gebiete, die Spieler in Konohagakure erkunden können! Hauptmerkmale Bilden Sie alle legendären Teams aus Naruto Shippuden nach oder erstellen Sie Ihr eigenes Team! Spieler werden in der Lage sein, während des Kampfes die Charaktere zu wechseln. Zudem gibt es eine unglaubliche Auswahl an Charakteren. Neue Charaktere: Übermächtige Gegner wie Kaguya, Madara (sechs Pfade) und Obito (sechs Pfade) stürzen sich ins Getümmel! Anführerwechsel-System: Stelle all die legendären Teams aus NARUTO SHIPPUDEN wieder zusammen oder erstelle dein eigenes Team. Spieler können während des Kampfs die Charaktere wechseln. Einzigartige Charakterliste. Hinweis: Dieser Artikel kann nur an eine deutsche Lieferadresse oder in eines der folgenden Länder ausgeliefert werden: Belgien, Italien, Frankreich, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Tschechien, Polen.

Anbieter: buecher
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Bewegte (Vor-) Bilder - Eine exemplarische Anal...
41,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Magisterarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (-), Sprache: Deutsch, Abstract: Reale Vorbilder sind selten geworden. In der heutigen Zeit, wo die meisten Elternteile berufstätig sind, fällt es den Kindern schwer sich geltende Norm und Moralkodexe abzuschauen und zu erlernen. Die einzige Ausweichmöglichkeit bleibt da oftmals das Beobachten des heimatlichen Fernsehbildschirms.Gerade Zeichentrickserien haben immer noch bei den Kindern den höchsten Beliebtheitsstatus und bilden damit die Hauptquelle ihrer 'ferngesehenen' Erfahrungen. In den letzten Jahren konnte man beobachten, dass der amerikanische Zeichentrickmarkt immer mehr von seiner japanischen Konkurrenz verdrängt wird. Gerade den Animezeichentrickserien sagt man einen erheblich störenden Beitrag zur Sozialisation und Konfliktfähigkeit nach, zum einen deswegen, da diese Serien für den Deutschen Markt einen zu hohen Gewaltanteil besitzen und somit geschnitten werden müssen, um für deutsche Kinder zugelassen zu werden. Zum anderen, da der japanische Kulturkreis sich grundlegender als der amerikanische von dem deutschen Kulturkreis unterscheidet.Diese Magisterarbeit gliedert sich in zwei große Abschnitte. Erst in einen theoretischen Teil anschließend in einen empirischen bzw. analytischen Teil.Im ersten Teil wird das für die Analyse nötige Hintergrundwissen vermittelt. Den Anfang macht ein historischer Abriss über die Entwicklung des Animefilms und seiner Sonderstellung in Japan.In einem zweiten Teil wird neben einem kurzen Rückblick über die historische Entwicklung Japans auf die Sitten, Gebräuche, Werte und Nor-men der Japaner eingegangen. Beide Schritte sind für das Verständnis der Handlungen, des Plotverlaufs in Animes und ebenso für die Handlungsmotivation der Charaktere, von immenser Wichtigkeit.Anschließend wird ein Einblick in die Moral, Tugend und Ethiklehre vermittelt, diese dann auf die heutige Zeit und den Wandel dieser Werte bezogen. Abschließend wird kritisch hinterfragt, in wie fern eine Form der Gewaltverharmlosung in dieser Serie vorliegen könnte.Im Methodenteil wird die qualitative Inhaltsanalyse vorgestellt, die in dieser Arbeit angewendet wurde. Das Erstellen der Hypothesen und deren Auswertung nehmen den restlichen Teil des Methodenteils ein.Der Anhang enthält neben dem Codierbuch und den Codieranweisungen eine vollständige Dokumentation der Folgen, die im Beobachtungszeitraum der Serie Naruto untersucht wurden. Dies soll dem Leser helfen zu erkennen, in welchem Kontext die untersuchten Folgen eingebettet sind.

Anbieter: buecher
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Bewegte (Vor-) Bilder - Eine exemplarische Anal...
41,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Magisterarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (-), Sprache: Deutsch, Abstract: Reale Vorbilder sind selten geworden. In der heutigen Zeit, wo die meisten Elternteile berufstätig sind, fällt es den Kindern schwer sich geltende Norm und Moralkodexe abzuschauen und zu erlernen. Die einzige Ausweichmöglichkeit bleibt da oftmals das Beobachten des heimatlichen Fernsehbildschirms.Gerade Zeichentrickserien haben immer noch bei den Kindern den höchsten Beliebtheitsstatus und bilden damit die Hauptquelle ihrer 'ferngesehenen' Erfahrungen. In den letzten Jahren konnte man beobachten, dass der amerikanische Zeichentrickmarkt immer mehr von seiner japanischen Konkurrenz verdrängt wird. Gerade den Animezeichentrickserien sagt man einen erheblich störenden Beitrag zur Sozialisation und Konfliktfähigkeit nach, zum einen deswegen, da diese Serien für den Deutschen Markt einen zu hohen Gewaltanteil besitzen und somit geschnitten werden müssen, um für deutsche Kinder zugelassen zu werden. Zum anderen, da der japanische Kulturkreis sich grundlegender als der amerikanische von dem deutschen Kulturkreis unterscheidet.Diese Magisterarbeit gliedert sich in zwei große Abschnitte. Erst in einen theoretischen Teil anschließend in einen empirischen bzw. analytischen Teil.Im ersten Teil wird das für die Analyse nötige Hintergrundwissen vermittelt. Den Anfang macht ein historischer Abriss über die Entwicklung des Animefilms und seiner Sonderstellung in Japan.In einem zweiten Teil wird neben einem kurzen Rückblick über die historische Entwicklung Japans auf die Sitten, Gebräuche, Werte und Nor-men der Japaner eingegangen. Beide Schritte sind für das Verständnis der Handlungen, des Plotverlaufs in Animes und ebenso für die Handlungsmotivation der Charaktere, von immenser Wichtigkeit.Anschließend wird ein Einblick in die Moral, Tugend und Ethiklehre vermittelt, diese dann auf die heutige Zeit und den Wandel dieser Werte bezogen. Abschließend wird kritisch hinterfragt, in wie fern eine Form der Gewaltverharmlosung in dieser Serie vorliegen könnte.Im Methodenteil wird die qualitative Inhaltsanalyse vorgestellt, die in dieser Arbeit angewendet wurde. Das Erstellen der Hypothesen und deren Auswertung nehmen den restlichen Teil des Methodenteils ein.Der Anhang enthält neben dem Codierbuch und den Codieranweisungen eine vollständige Dokumentation der Folgen, die im Beobachtungszeitraum der Serie Naruto untersucht wurden. Dies soll dem Leser helfen zu erkennen, in welchem Kontext die untersuchten Folgen eingebettet sind.

Anbieter: buecher
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
"Hie gut Deutschland alleweg!"
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

„Wo sonst in der Welt hat es je ein Gefangenenlager gegeben wie in Bando? Wo sonst in der Welt hat es je einen Lagerkommandanten gegeben wie Matsue?“. (Paul Kley, ehem. Kriegsgefangener des Lagers Bando)Im japanischen Kriegsgefangenenlager Bando auf Shikoku verbrachten von April 1917 bis zum Januar 1920 ungefähr 1.000 deutsche Soldaten zwei Jahre und zehn Monate als Kriegsgefangene. Aufgrund der liberalen Lagerführung gelang es den Bewohnern trotz der widrigen Umstände, die die Gefangenschaft mit sich brachte, dem Lager zunehmend das Flair einer geschäftigen Kleinstadt zu verleihen, insbesondere das Entgegenkommen des Lagerleiters Matsue ermöglichte ein reges kulturelles Leben mit mehreren Orchestern, Sportvereinen, Restaurants, einer deutschen Bäckerei sowie einer Vielzahl an Geschäften. Neben sportlichen Wettkämpfen weckten zahlreiche Musikaufführungen sowie Ausstellungen das Interesse der einheimischen Bevölkerung an der sowohl innerhalb als auch außerhalb des Lagers gelebten deutschen Kultur und veranlassten sie, Kontakt aufzunehmen. Durch den auf diese Weise entstandenen Kultur- und Wissensaustausch entstand eine deutsch-japanische Freundschaft, die bis heute lebendig gepflegt wird. Doch wie kam es, dass während des ersten Weltkrieges deutsche Soldaten – fernab des europäischen Kriegsgeschehens - in japanische Kriegsgefangenschaft gerieten? Was war der Anlass für die Wiederbelebung des freundschaftlichen Austausches an diesem Ort und warum steht heute eine Beethoven-Statue vor dem Deutschen Haus in Naruto? Als Museumsführer für das Deutsche Haus in Naruto gibt „Hie gut Deutschland alleweg“ Antworten auf diese und viele weitere Fragen. Eingebettet in den historischen Kontext werden auf verständliche Weise und anhand zahlreicher Abbildungen das Lager, das in diesem Maße einmalige vielfältige Lagerleben sowie die Wirkungen, die der freundschaftliche Austausch zwischen den Deutschen und Japanern an diesem Ort bis in die heutige Zeit ausübt, vorgestellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot